Blogabout

Uwe Heiderich-Willmer

heiderich-willmer.de

WissensWert

Samstag, 15. August 2015 | Thema: BürgerbeteiligungEdewecht ...EnergieversorgungPlanungUmwelt - Natur

Runder Tisch Windkraft: vorerst letztes Treffen

Samstag, 15. August 2015 von he-wi

Zu ihrem vorerst letzten Treffen versammelten sich die Teilnehmer des Runden Tisches Windenergie in Edewecht vergangene Woche im Edewechter Rathaus. Lesen Sie hierzu die gemeinsame Erklärung der Fraktionsvorsitzenden im Edewechter Gemeinderat: Die vier Initiatoren des Runden Tisches, die Fraktionsvorsitzenden des Edewechter Gemeinderates Freia Taeger (SPD), Jörg Brunßen (CDU), Uwe Heiderich-Willmer (Grüne) und Thomas Apitzsch (UWG) dankten ...

Sonntag, 28. Juni 2015 | Thema: Edewecht ...EnergieversorgungPlanungUmwelt - Natur

Diskussion um Windstrom in Edewecht

Sonntag, 28. Juni 2015 von he-wi

Edewechter GRÜNE hatten zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung eingeladen, auf dem Podium informierten Volker Bajus, MdL zum Thema „Niedersachsen Windenergieerlass – mehr Klarheit für Mensch, Natur und Energiewende“, Alwin Schlörmann, EWE zum Thema „Windenergienutzung in der Gemeinde Edewecht – dezentrale Energiewende mit Bürgerbeteiligung“, und ich als Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Ratsfraktion Edewecht zum Thema „Stand der ...

Samstag, 21. Juni 2014 | Thema: Edewecht ...EnergieversorgungPlanung

Betonkopfselbstversuch

Samstag, 21. Juni 2014 von he-wi

"Als Grünwähler der ersten Stunde kann ich gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte angesichts der dogmatischen Betonköpfigkeit heutiger Grünenpolitiker", mit solchen Kommentaren, die per E-Mail an die Edewechter GRÜNE Ratsfraktion, der ich angehöre, geschickt werden, ist die Diskussion um mögliche Windkraftstandorte in Edewecht auf einem denkbar niedrigen Niveau angekommen. Es gibt einige Windkraftgegner, ...

Sonntag, 11. Mai 2014 | Thema: AllgemeinEdewecht ...

DIN A 1 oder DIN A 0 …

Sonntag, 11. Mai 2014 von he-wi

... die Handhabung der Deutschen Industrie Norm scheint gar nicht so einfach zu sein, immer wieder unterlaufen den Parteien bei den Wahlplakatbestellungen Fehler.  Das muss man annehmen, will man die zur Europawahl 2014 etwas aus dem Ruder gelaufene Plakatierungskultur einiger Edewechter Parteien wohlwollend interpretieren. Währen allerdings vor einigen Jahren der Vorstand des Ortsverbandes BÜNDNIS 90 / ...

Freitag, 25. April 2014 | Thema: Edewecht ...EnergieversorgungPlanungUmwelt - Natur

Trennlinie Windkraft

Freitag, 25. April 2014 von he-wi
Windkraftanlagen "Hübscher Berg" Westerscheps

"Windkraft ja, aber bitte nicht bei mir, ... " Windkraft, kaum ein anderes Thema ist in der Lage, die Gemüter so  zu bewegen, dass es Nachbarn zu Gegnern macht. Kaum ein anderes Thema, steht es irgendwo zur Debatte, bringt solch eine Flut von zustimmenden und ablehnenden Interessensbekundungen mit sich. So geschieht es nun auch in Edewecht, schon ...

Donnerstag, 11. April 2013 | Thema: AllgemeinEdewecht ...Telekommunikation

Absurditäten des Wettbewerbs oder wie komme ich zu einem schnellen Internetanschluss

Donnerstag, 11. April 2013 von he-wi

LTE800 kommt für die südliche Ortsteile von Edewecht in 2013 als 1998 der Markt für die Telekommunikation geöffnet wurde versprach man den Kunden, dass nun paradiesische Zeiten anbrechen werden, die Preise sollten ins "Nichts" purzeln und die prognostizierte Angebotsvielfalt würde den Kunden nur bezüglich der Wahl quälen.  Was ist aus diesen Versprechungen geworden? "Seit ihrer Privatisierung hat ...

Dienstag, 29. Januar 2013 | Thema: Edewecht ...Umwelt - Natur

Never Ending Story: Roter Steinweg See

Dienstag, 29. Januar 2013 von he-wi
So habe sie es am Liebsten!

Nachdem die Pläne für den Freizeitwegeplan am Roten Steinweg See für die Öffentlichkeit auslagen, setzen sich die juristischen Muskelspielchen rund um den Roten Steinweg See fort.  Im Jahr 2008 betonte Investor Decker aus Rastede noch, er wolle das Projekt nun zum Wohle und Vorteil der Gemeinde umsetzen, wovon man allerdings schon lange nichts mehr merkt. Nun ...