Blogabout

Uwe Heiderich-Willmer

heiderich-willmer.de

WissensWert

Donnerstag, 29. November 2012 | Thema: Edewecht ...

Die Tage der alten Korbrennerei sind gezählt

Donnerstag, 29. November 2012 von he-wi

Die „Alte Kornbrennerei“ ist eines der letzten Gebäude Edewechts mit einem historisch wertvollen Charakter. Nicht zuletzt deshalb steht es unter Denkmalschutz. Leider schreitet der Ausverkauf Edewechter Identitätsmerkmale immer weiter voran, egal ob es die Landschaft, die Hochmoore oder die Gebäudesubstanz betrifft. Ich halte es grundsätzlich für einen Fehler, das was es wert machen würde sich ...

Sonntag, 22. April 2012 | Thema: BürgerbeteiligungEdewecht ...

Bürgerinformationssatzung für Edewecht

Sonntag, 22. April 2012 von he-wi

Bisher werden BürgerInnen weit entfernt von gesetzlichen Regelungen beteiligt, es liegt im Ermessen der Verwaltung und Politik zu welchen Angelegenheiten die BürgerInnen gehört und informiert werden sollen. Um dies zu ändern  sich im Anschluss an die erste gemeinsame Klausurtagung der Gruppenfraktionen CDU und Grüne im Februar die „Arbeitsgemeinschaft Bürgerbeteiligung“ gegründet. In  dieser AG ist nun ...

Mittwoch, 04. April 2012 | Thema: Edewecht ...PlanungUmwelt - NaturVerkehr

Erneuerung des Flächennutzungsplan angestoßen

Mittwoch, 04. April 2012 von he-wi

Nach fast 90 Änderungen: Erneuerung des Edewechter Flächennutzungsplanes dringend erforderlich Die 87. Änderung des Flächennutzungsplanes war notwendig um das jüngste Baugebiet in Edewecht umzusetzen. Diese nun fast 90 Änderungen im Flächennutzungsplan nahmen die Edewechter CDU und GRÜNE zum Anlass die Erneuerung des Edewechter Flächennutzungsplanes in das Eckpunktepapier aufzunehmen, welches die Grundlagen für ihre Zusammenarbeit darstellt. Dort heißt ...

Samstag, 24. März 2012 | Thema: Edewecht ...Umwelt - NaturVerkehr

Verbesserung für den ÖPNV vorgeschlagen

Samstag, 24. März 2012 von he-wi

Die Gruppe CDU/Grüne im Edewechter Gemeinderat will mit Verbesserungsvorschlägen den Öffentlichen Nahverkehr attraktiver machen. Nach Willen der Mehrheitsfraktionen soll ein entsprechender Antrag dem Edewechter Gemeinderat und anschließend dem zuständigen Ausschuss des Ammerländer Kreistages vorgelegt werden. Es geht u.a. um die besonders positiv nachgefragten Linien 380 und 910. Aufgrund der geänderten Ladenöffnungszeiten und Angebote in Oldenburg, ...

Samstag, 24. März 2012 | Thema: Edewecht ...Schulpolitik

Edewechts Schullandschaft entwickelt sich

Samstag, 24. März 2012 von he-wi

Im Vergangenen Jahr beschloss der Rat die Genehmigung einer Oberschule mit Grundschule in Friedrichsfehn zu beantragen. Es war angedacht diese Schule als Angebotsschule, beschränkt auf eine Zweizügigkeit zu führen. Die Rückmeldung aus dem Kultusministerium ergab jedoch, das die Oberschule zu diesen Bedingungen nicht genehmigungsfähig ist. So musste sich der Rat am 19. März erneut mit ...

Dienstag, 07. Februar 2012 | Thema: Edewecht ...Umwelt - Natur

Warum enthalten sich Grüne beim Putenstall? – Die Antwort

Dienstag, 07. Februar 2012 von he-wi
Putenstall in Osterscheps

Nachdem im vergangenen Jahr das Vorhaben eine neue Putenmastanlage in Osterscheps am Poolweg zu errichten, nicht genehmigt wurde, startet der  Landwirt Röben nun einen weiteren Versuch. (Lesen Sie mehr dazu in der Bürgerinformation des Ratsinfosystems) Die Gemeinde erreichte eine Bauvoranfrage zur Errichtung einer Putenmastanlage für 10000 Putenhähne, zu der die Gemeinde nun das Einvernehmen erteilen muss. ...

Mittwoch, 11. Januar 2012 | Thema: BürgerbeteiligungEdewecht ...

Keine Angst vor dem Bürger!

Mittwoch, 11. Januar 2012 von he-wi

In ihrem Kommentar zu der Geschäftsordnungsdebatte der Dezemberratssitzung unterstellt Doris Grove-Mittwede in der NWZ vom 5. Januar 2012 insbesondere den ehemaligen Mitgliedern der BI-Roter-Steinweg in der Grünen Ratsfraktion einen “Sinneswandel” in Sachen Bürgerbeteiligung.  Sie stößt dabei in das gleiche Horn wie UWG und SPD und wirft gleichzeitig damit die Frage auf, welche Vorstellungen sie, die ...