Ergebnisse aus dem Schlagwortarchiv: Natur- und Landschaft

Die Klimaforderungen Edewechter Schüler*innen

Montag, 14. Oktober 2019 von he-wi

Am 20.September sind  auch in Edewecht Schüler*innen für das Klima auf die Straße gegangen. Die Schüler*innen der Astrid-Lindgren-Schule und der Außenstelle des Gymnasiums Bad Zwischenahn/Edewecht GZE haben im Rahmen der Demonstration ihre Forderungen und Wünsche vor dem Edewechter Rathaus der Bürgermeisterin überreicht. Die GRÜNE Ratsfraktion bat um die Zusendung dieser Forderungen an alle Ratsmitglieder. Inzwischen […]

Klimastreik: Alle fürs Klima! Diesmal auch in Edewecht

Samstag, 21. September 2019 von he-wi

Pünktlich zum Klimakabinett am Freitag, den 20. September, war wieder die Fridays for Future – Bewegung weltweit unter dem Motto #AllefürsKlima auf den Straßen unterwegs! Nun hat der  globale Klimastreik, der das Ziel hat, zum größten aller Zeiten zu werden, auch Edewecht erreicht. Eindrucksvolle 500 Schüler*innen sind in einem Protestmarsch durch Edewecht gewandert um schließlich […]

Ungaublich: 2.000.000 Einwegplastikflaschen pro Stunde in Deutschland …

Samstag, 15. September 2018 von he-wi

Plastikmüll in Landschaft und Meer – was können WIR tun? – Podiumsdiskussion der GRÜNEN in Edewecht Am 07.09.2018, ein Freitagabend, konnte ich als Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Ratsfraktion im Namen der GRÜNEN-Ratsfraktion und des GRÜNEN-Ortsverband Edewecht zahlreiche Gäste der Diskussions- und Infoveranstaltung mit dem Thema „Auswirkungen von Plastikmüll in der Umwelt und Ansätze für die Anpassung  und […]

Vergitterte Natur …

Sonntag, 05. Januar 2014 von he-wi
Verbotsschild Regenrückhaltebecken Portsloge

… oder wo wird die Natur zum technischen Bauwerk und damit zur Gefahr, oder ist doch der Mensch eher die Gefahr für die Natur? Da das offensichtlich nicht eindeutig zu klären ist, baut man sicherheitshalber überall Zäune, um die Natur vor dem Menschen oder den Menschen vor der Natur zu schützen. Jedes Neubaugebiet zieht in […]

Deutsche Bahn macht sich unbeliebt wo sie nur kann

Sonntag, 11. August 2013 von he-wi
Gesperrter Bahnübergang im Barneführerholz

Neben dem peinlichen Desaster das die Deutsche Bahn zur Zeit in Mainz produziert, scheint diese Angelegenheit nur eine Kleinigkeit zu sein. Für Wanderer und Erholungssuchende ist sie aber mindestens genauso ärgerlich. Gab es bisher auf dem Weg in das Barneführerholz vom Ende der Sackgasse „Zum Hansberg“ bei Wardenburg-Höven zumindest einen legalen Übergang über die Bahnlinie […]

Wirklich eine gute Nachricht für @Edewecht und umzu??

Samstag, 11. Mai 2013 von he-wi

Vor vier Wochen habe ich unserem grünen Landwirtschaftsminister noch zugetwitter:  „@GruenMeyer das ist eine gute Nachricht für #Edewecht und umzu“. Denn er hat in einem tweet verkündet,  „Positive Entscheidung: Niedersachsen will Torfabbau beenden und Moore als CO2-Speicher schuetzen! #Grüne #Moor #Klima http://www.ml.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=1810&article_id=114267&_psmand=7 …“ Bei meinem heutigen Gang am Rande des Vehnemoores merkte ich, dass meine spontane […]

Never Ending Story: Roter Steinweg See

Dienstag, 29. Januar 2013 von he-wi
So habe sie es am Liebsten!

Nachdem die Pläne für den Freizeitwegeplan am Roten Steinweg See für die Öffentlichkeit auslagen, setzen sich die juristischen Muskelspielchen rund um den Roten Steinweg See fort.  Im Jahr 2008 betonte Investor Decker aus Rastede noch, er wolle das Projekt nun zum Wohle und Vorteil der Gemeinde umsetzen, wovon man allerdings schon lange nichts mehr merkt. […]